Die Umgebung von Texel und Freizeitangebote

Auf Texel gibt es in jeder Saison viel zu erleben: Die Lämmer auf den Weiden und die schönen Blumenzwiebelfelder im Frühling. Sonne, Strand und Meer oder das Veranstaltungsangebot in den Texeler Dörfern im Sommer.

Wanderungen durch die bunt gefärbten Wälder im Herbst. Strandwanderungen und anschließend eine heiße Schokolade oder ein Texeler Kräuterbitter im Winter.

Wandern und Rad fahren in einer großartigen Landschaft

Die Landschaft von Texel ist einzigartig. Nirgendwo sonst in den Niederlanden ist die Natur so abwechslungsreich wie auf Texel. Dünengebiete wechseln sich ab mit Laub- und Nadelwäldern und Heideflächen, dem Watt und natürlich den ausgedehnten Stränden ab. Texel ist ideal für erholsame Spaziergänge und gemütliche Radtouren. Wegen dieses Abwechslungsreichtums wird Texel auch „Niederlande im Taschenformat“ genannt.

Die Ferienhäuser Mienthuis befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Texeler Nationalpark De Duinen. Durch die tolle zentrale Lage auf der Insel ist dieses Feriendomizil eine ideale Ausfallbasis für Wanderungen und Radtouren.

Fotografie Globeview © 2018

Die Strände von Texel

Texel ist für ihre fantastischen Strände bekannt. Auf Sie warten über 30 Kilometer strahlend weiße Sandstrände! Hier finden Sie immer einen schönen Platz und brauchen sich nicht Handtuch an Handtuch zu drängen.

Die Nordsee lädt zu einem erfrischenden Bad ein. Im Sommer ist ein Großteil der Strände zu Ihrer Sicherheit bewacht. Natürlich müssen Sie selbst trotzdem wachsam bleiben und Kinder im Auge behalten. Beachten Sie deshalb auch die Erläuterungen zu der Beflaggung an den einzelnen Stränden. Sie können auf vielen der Texeler Strände auch ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem Hund unternehmen, die an den meisten davon nicht angeleint zu werden brauchen.

Nach einem langen Tag am Strand können Sie in eines der zahlreichen gemütlichen Strandlokale zum Essen einkehren und den Sonnenuntergang genießen.

Dörfer mit individuellem Flair

Texel hat 7 Dörfer mit jeweils individuellem Flair. De Koog ist ein lebhafter Badeort und ein echtes Paradies für Sonnenhungrige. De Cocksdorp, der nördlichste Ort der Insel, lädt zu einem Besuch des bekannten Leuchtturms ein. In Den Burg können Sie gemütlich shoppen, essen gehen oder sich in einem der Straßencafés niederlassen. In Oudeschild finden Sie den geselligen Hafen und den leckersten frischen Fisch. Der Polder Eijerland wiederum ist ideal für herrliche Spaziergänge in den Naturgebieten De Slufter und De Muy. Texel hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Wir beraten Sie gern und zeigen Ihnen den Weg, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Scroll to Top